Seit Jahren setze ich mich als Wahlkreisabgeordneter für die Errichtung einer Ampelanlage an der Kreuzung Rennbahnstraße Ecke Gustav-Adolf-Straße ein. Für Fußgänger ist dort trotz einer Mittelinsel ein zügiges und sicheres Überqueren der Rennbahnstraße zur Hauptverkehrszeit kaum möglich. Besonders für Schulkinder und alte Menschen stellt die aktuelle Verkehrssituation einen großen Gefahrenpunkt dar.

Was ist geplant?

Nur mittels einer Ampelanlage kann an dieser Stelle ein sicherer Übergang für Fußgängerinnen und Fußgänger geschaffen werden. Daher habe ich bereits mehrfach bei der zuständigen Verkehrssenatsverwaltung darauf gedrängt, dass dieses Projekt zügig umgesetzt wird.

Wie ist der Stand der Dinge?

Leider kam es trotz mehrfacher Zusagen durch die Verkehrssenatsverwaltung bisher nicht zu Realisierung dieses Vorhabens. Umso mehr freue ich mich, dass mir im März 2017 vom zuständigen Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner zugesichert wurde, dass die Errichtung einer Ampelanlage an der von mir vorgeschlagenen Stelle noch in diesem Jahr erfolgen soll. Da während der Errichtung der Lichtsignalanlage mit einer kurzzeitigen Einschränkung des Verkehrs zu rechnen ist, soll diese mit den ohnehin anstehenden Arbeiten an Wasserleitungen im Kreuzungsbereich verbunden werden, welche für Juni 2017 angesetzt sind. Trotz einiger weiterer Verzögerung startete der Bau der Ampelanlage im Spätsommer 2017.

Im November 2017 wurde die Ampel dann wie geplant in Betrieb genommen. Endlich ist ein Abbiegen in oder aus der Gustav Adolf Straße nun auch zu Hauptverkehrszeiten, sowie ein sicheres Überqueren der Rennbahnstraße möglich.

Parteiübergreifend haben wir lange für eine Ampel an dieser viel (und oft viel zu schnell) befahrenen Stelle gekämpft. Nun ist sie da, das war auch der Berliner Woche eine Nachricht wert, die sich auch die Schriftwechsel aus sechs Jahren angeschaut hat.

 

Weitere Informationen

 

Neue Kiezzeitung: NEIN zum Weiterbetrieb Tegels

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, bei meinem Stadtteiltag bin ich gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup mit vielen Menschen in unserem Kiez ins Gespräch gekommen. In meiner neuen Kiezzeitung möchte ich Ihnen von den Themen berichten, welche die Menschen am meisten … Weiterlesen

Die Bauarbeiten haben begonnen – Ampelanlage an der Rennbahnstraße kommt

Trotz mehrfacher Zusagen der Verkehrsverwaltung wurde die Ampelanlage an der Kreuzung Rennbahnstraße/Gustav-Adolf-Straße bisher nicht realisiert. Im März 2017 bestätigte Staatssekretär Kirchner erneut die Notwendigkeit einer Ampelanlage vor Ort. Durch die Anlage wird ein sicheres Überqueren der Rennbahnstraße auch zu Hauptverkehrszeit … Weiterlesen

Grünes Licht für Fußgänger – Ampelanlage an der Rennbahnstraße kommt

Seit Jahren setze ich mich als Wahlkreisabgeordneter für die Errichtung einer Ampelanlage an der Kreuzung Rennbahnstraße/Gustav-Adolf-Straße ein. Für Fußgänger ist dort trotz einer Mittelinsel ein zügiges und sicheres Überqueren der Rennbahnstraße zur Hauptverkehrszeit kaum möglich. Leider kam es trotz mehrfacher … Weiterlesen