Bezirksverordnetenversammlung mit starkem Blankenburgbezug

Bei der am Mittwoch stattfindenden Bezirksverordnetenversammlung reicht die SPD gleich vier Anträge mit Bezug zu Blankenburg ein. Es geht unter anderem um die Etablierung eines Wochenmarktes und das Fehlen einer Sparkasse im Ort. Ein Weiteres Thema ist die Verkehrssicherheit an … Weiterlesen

Neue Anbindung Blankenburgs an den ÖPNV

Auf der letzten Sitzung des Forums Blankenburger Süden ging es um den Anschluss des neuen Wohnquartiers Blankenburger Süden an den ÖPNV. Das wohl umfangreichste Wohnungsbauprojekt Berlins verlangt nach 4.000- 6.000 neuen Wohnungen für etwa 10.000 Menschen, mehreren Schulen, Kindergärten sowie … Weiterlesen

Schriftliche Anfrage: Verkehrsprojekte in Weißensee, Blankenburg und Malchow

Viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern auf der Straße und beim Stadtteiltag haben meinen Eindruck gestärkt, dass es Klärungsbedarf bei laufenden und angedachten Verkehrsprojekten im Berliner Nordosten gibt. Zusammen mit meinen Kollegen Clara West und Tino Schopf habe ich daher … Weiterlesen

Neues zum SEV in Blankenburg – Erste Berichte von Bürgerinnen und Bürgern

Nach ersten Berichten von betroffenen Blankenburgerinnen und Blankenburgern haben sich zwei Hauptprobleme beim SEV herausgestellt. Problem Nummer eins ist der Einsatz von zu wenigen Bussen in den Morgenstunden und am späten Nachmittag. Problem Nummer zwei hängt mit ersterem zusammen und … Weiterlesen

Verkehrssicherheit für Menschen mit Behinderung auf der Darßer Straße

Liebe Weißenseer und Malchower, die Darßer Straße wird ein Stück sicherer! Dies geht aus dem Antwortschreiben der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 25. Oktober 2017 auf meine schriftliche Anfrage vom 9. Oktober 2017 hervor. Die Senatsverwaltung informiert darin, … Weiterlesen

Schlechte Nachrichten für die Verkehrssituation in Blankenburg und Heinersdorf

Ein langes Raunen ging gestern Abend durch die Feste Scheune in Berlin-Buch, als über die bis 2021 andauernden Umleitungsmaßnahmen im Pankower Nord-Osten gesprochen wurde. Die etwa 300-400 interessierten Bürgerinnen und Bürger verließen gestern mit vielen schlechten und einer guten Nachricht … Weiterlesen